Warning: Use of undefined constant KPICASA_GALLERY_DIR - assumed 'KPICASA_GALLERY_DIR' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/44/d116728586/htdocs/wp/wp-content/plugins/kpicasa-gallery-php4mod/kpicasa_gallery.php on line 47
German Klaiber Bassist » Presse

German Klaiber Bassist

Presse

Pressestimmen

…Bassist German Klaiber durfte bei „Until it´s time for you to go“ brillieren: Im Intro-Duett mit Thornton wanderten seine Finger traumwandlerisch und weich über die Saiten. Ein intimer Moment, bevor die Combo im Tutti geradezu explodiert…
Schwäbisches Tagblatt

Das Treffen findet auf professioneller und ideeller Ebene statt. Einer der Teilnehmer ist durch seinen Tod Ende 1979 verhindert. Was Manfred Junker und German Klaiber allerdings nicht zu stören braucht, denn Richard Rodgers hat eine Fülle Material hinterlassen. Die Kompositionen des New Yorkers füllen Schränke. Dort hinein haben Junker und Klaiber gegriffen und ein Dutzend Pretiosen ans Licht gefördert, die sie inzwischen auf einer CD mit dem Titel „…meeting Mr. Rodgers“ herausgebracht haben…..
Da trifft es sich gut, dass die beiden sich blind aufeinander verlassen können, das Spiel nebeneinander genau so zwingend funktioniert wie das Spiel miteinander. Oder anders formuliert: Manche Duo-Passage, besonders deutlich wird das in „I could write a book“ wäre auch als Verknüpfung zweier Soli lesbar…..
Schwarzwälder Bote

….Der Bass übernimmt ein rasend schnelles Solo. Dann greift Klaiber zum Bogen. Dunkel, fast bedrohlich verbreitet sich ein wummernder Klang im Raum, klagt an. Irgendwo hinten in einer Ecke zwischen den schwarzen Vorhängen müsste jetzt eigentlich Charlie stehen, mit grollenden blitzenden Augen….
Pius Bamert

…Klaiber ist dabei der optimale Partner. Nicht nur hat er eine angenehm unaufdringliche Präsenz, sondern sein Bass übernimmt oft die Rolle von Chaplins Cello, etwa in Falling Star….
Südkurier

…German Klaiber mit seinem Kontrabass begeisterte mit Takt und dem virtuosen Spiel…
Infowilplus.ch

…..so kommt schon im ersten Stück das gestrichene Thema des Kontrabasses sehr angenehm ans Ohr….
Akustik Gitarre

….All diese Stücke sind Delikatessen; der Sound dieser Gitarre verlängert das Hörspektrum sozusagen um Ellen nach oben und bietet zu German Klaibers Bass ein Komplementär, das den Hörgenuss des Duos erheblich steigert. Eine außerordentlich dichte, intime, wunderbar arrangierte und „nahe“ Platte ist da entstanden, von großer musikalischer Klarheit und handwerklicher Sauberkeit. Gitarren-Duos mit Kontrabass haben immer schon großen Reiz ausgeübt…
….Aber klar ist auch, dass solch eine Formation eine völlig andere Konzeption voraussetzt als eine größere: Es liegt einfach nahe, dichter an den „roots“ zu bleiben, wenn das zweite Instrument ein lineares ist. Obwohl, was heißt schon „linear“. „Blue Moon“ wird von Klaiber – Pendant zu Junkers Solostück “My Favorite Things” – ganz allein gezupft . Und da klingt er, als würde er – ohne Dubs und elektronische Gimmicks – Duo auf einem einzigen Bass spielen…. Also: Fünf Punkte. Oder Sterne. Oder sechs, wenn´s geht. Oder einen ganzen Himmel über (Süd-) Deutschland voll.
Alexander Schmitz im Jazz Podium

…Bringt Tompert mit seiner phantastischen eloquenten und phantasievollen Spielweise die Seele in Schwung, so vollführt German Klaiber mit seinem Bass einen Ritt in die unterirdischen Bezirke von Musik, nämlich Einsatz des Instruments nicht nur als Melodiebildner, sondern auch sprechend (und wie) in die Nähe des Schlagzeugs gerückt….
Schwarzwälder Bote

…Ein clowneskes Improvisationsgeplänkel zwischen Bass und Piano erhält tosenden Beifall. Einige Puristen jedoch sahen sich dadurch um die ersehnte Klaiber-Solo-Zauberei gebracht. Sie mussten sich mit der früher vorgetragenen wunderschönen Komposition des Rottweiler Bassisten „Not really sorry“ trösten…
Schwäbische Zeitung

…Als exzellentes Rhythmusgespann haben sich mittlerweile Bassist German Klaiber und Drummer Matthias Daneck zusammengefunden. Jeder für sich ist ein ausgezeichneter Musiker und gemeinsam bauen sie ein äußerst spannungsreiches und dichtes Spiel auf, von dem jeder der anderen Mitspieler sich begeistert forttragen lässt.
Südkurier

…Und – welche Freude – man hört einen satten hölzernen Klang von Klaibers Kontrabass, seine gar nicht alltäglichen Improvisationen, einige herrliche Bass-Soli, und man kann sich beim zuhören in die schönen Jazzlieder von Richard Rodgers vertiefen. Wer intensiv und lange hinhört, entdeckt immer neue Feinheiten im Spiel von Klaiber und Junker…
NRWZ

…Die Rolle des Poeten fällt bei „Sorry it´s Jazz“ dem Bassisten zu: German Klaiber spielt subtil, hüllt die Musik in einen erdig-warmen Klangraum, der bei Bedarf, dann aber um so wirkungsvoller, auch straff strukturiert wird…
Schwarzwälder Bote

…Wichtigster Mann nach ihm (Zipflo Reinhardt) im Quartett ist der Bassmann German Klaiber. Sein E-Bass macht vor allem eines: Grooven, schwingend, schwerelos. Basslinien, die schweben, die sich wiegen wie die Hüften jenes Girls, das den Strand von Ipanema entlang schlendert…
Badische Zeitung

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © German Klaiber Bassist. All rights reserved.